Spaghettieis „mal anders“
Sehr erfrischendes Dessert - nicht zu süß!

0 0
Spaghettieis „mal anders“

Sharing is caring:

Kopieren und teilen der url

Zutaten

Anzahl anpassen:
400g Sahne
500g Sahnequark
150g Puderzucker
2 EL Erdbeersirup aus Sabines Marmeladen
15g Erdbeerzucker aus Sabines Marmeladen
2 EL Zitronensaft
300g Erdbeeren
50g Weiße Schokolade geraspelt
12 Blättchen Minze

Bookmark setzen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Besonderheiten:
  • veggie
Herkunft:

Ich dekoriere das Dessert gerne mit frischen Minzblättern. Geraspelte weiße Schoki kommt auch gut. Oder beides... :-)

  • 80
  • Personen 6
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Share

Schritte

1
erledigt

Die Sahne steif schlagen und kühl stellen.
Quark, Zucker, Erdbeerzucker und Zitronensaft cremig rühren. Sahne unterheben.

2
erledigt

Die Quark-Sahne Masse in Portionsgläser füllen.

Die Erdbeeren mit Erdbeersirup pürieren und über die Quarkmasse gießen. Die kalte weiße Schokolade reiben und über die das Dessert streuen.

3
erledigt

Vor dem Servieren ca. 1 Std kühl stellen. Anschließend mit Minzblättern garnieren.

Sabines Marmeladen

Ihr kennt "Sabines Marmeladen" nicht? Aber Ihr mögt hausgemachte Leckereien? Wie zum Beispiel: · Marmelade & Gelees · Chutney · Sirup · Essig · Gewürze Dann solltet Ihr uns kennenlernen!

Bewertungen

Unser Rezept wurde bisher nicht bewertet. Vielleicht möchtest Du anfangen?
zurück
Toskanagulasch
vor
Avocado-Thunfisch-Creme
previous
Toskanagulasch
weiter
Avocado-Thunfisch-Creme
UA-72482109-2