Himbeertorte „Viktoria“
aus der Crime & Teatime

0 0
Himbeertorte „Viktoria“

Sharing is caring:

Kopieren und teilen der url

Zutaten

Anzahl anpassen:
1 Wiener Boden 3-fach geteilt
200g Himbeergelee aus Sabines Marmeladen
3EL Puderzucker
140g Himbeeren frisch
300g Sahne
1Btl Sahnesteif
Hibiskusblütenzucker aus Sabines Marmeladen

Bookmark setzen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Besonderheiten:
  • veggie
Herkunft:

    Alternativ zur "Naked Cake" könnt ihr die Torte portionsweise in kleinen Gläschen anrichten

    • 20
    • Personen 6
    • Mittel

    Zutaten

    Zubereitung

    Share

    Ein weiterer Klassiker unserer  Crime & Teatime!

    Schritte

    1
    erledigt

    Auf den ersten Boden 100g Himbeergelee aus Sabines Marmeladen verstreichen und mit Himbeeren belegen.

    2
    erledigt

    Den zweiten Boden draufgeben. Schlagsahne mit Sahnesteif und ca. 3 TL Puderzucker steif schlagen und die Hälfte auf den Boden verteilen.

    3
    erledigt

    Den 3. Boden darauf legen. Mit Sahne einstreichen und dann mit Hibiskusblütenzucker aus Sabines Marmeladen dekorieren.

    Sabines Marmeladen

    Ihr kennt "Sabines Marmeladen" nicht? Aber Ihr mögt hausgemachte Leckereien? Wie zum Beispiel: · Marmelade & Gelees · Chutney · Sirup · Essig · Gewürze Dann solltet Ihr uns kennenlernen!

    Bewertungen

    Unser Rezept wurde bisher nicht bewertet. Vielleicht möchtest Du anfangen?
    zurück
    Britisches Shortbread
    vor
    Bunter Tomatensalat
    previous
    Britisches Shortbread
    weiter
    Bunter Tomatensalat
    UA-72482109-2